Diskussion

Ingrid Thurnher, Christian Rainer, Rubina Möhring

Pressefreiheit

2018 vereinigten sich erstmals mehrere hundert Zeitungen, um sich gegen US-Präsident Trump für Pressefreiheit einzusetzen. Eine Debatte, die auch für die europäische Gesellschaft und bei uns in Österreich zunehmend an Relevanz gewinnt. Skandale wie die Ibiza-Affäre, die Aufforderung des Innenministeriums an Polizeistellen, Informationen für „kritische Zeitungen“ zu beschränken oder der öffentliche Wunsch nach Entfernung von Moderatoren seitens regierungsparteilicher Mediensprecher stellen das Recht auf Presse- und Informationsfreiheit zunehmend in Frage. Wie weit darf Politik die Medien einschränken? Welche Abhängigkeiten gibt es? Ist die Unabhängigkeit der Medien tatsächlich in Gefahr?

 

Am Podium:

Ingrid Thurnher, Moderatorin und ORF III-Chefredakteurin

Christian Rainer, Profil-Herausgeber

Rubina Möhring, Geschäftsführende Präsidentin Reporter ohne Grenzen

 

Moderation: Prof. Thomas Jorda

 

Um 18:30 Uhr gibt es für alle art.experience BesucherInnen eine kostenlose Führung durch das Arnulf Rainer Museum!

 

Di | 12.11.2019
Arnulf Rainer Museum
Beginn: 19:30

Tickets

Normalpreis: € 14,- | Ermäßigung: € 12,-

freie Sitzplatzwahl